Das Wartberger Fastentuch

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen Volksschule Wartberg an der Krems gestalteten ein Fastentuch für die Pfarrkirche.

 

Es ist eingeteilt in 4 Bilder aus der Bibel.

 

Die Bibelstellen wurden im Religionsunterricht erarbeitet.

 

Anschließend malten die Kinder die Entwürfe. Mit Unterstützung der Künstlerin Choi Yong Shim Hummelbrunner wurden die Bilder auf das Tuch übertragen.

 

Bei der Aschermittwoch-Messe erfolgte die Vorstellung und Segnung des Fastentuches.

 

Die ersten zwei Bilder möchten uns sagen wie Gott zu den Menschen ist. 

Er will nicht Sklaverei, Tod und Verderben, sondern HOFFNUNG, BEFREIUNG UND LEBEN (Mose: Exodus 1-15; Regenbogen und Ölzweig: Gen 9, 12-13).

 

Das dritte Bild bezieht sich auf den Propheten Jona (Jona 2,1).

 

Das vierte Bild handelt vom Weizenkorn (Johannes 12,24).

 

Das Fastentuch soll uns durch die Fastenzeit begleiten.

 

Regina Penninger

 

Advent 2018

Unser Thema im heurigen Advent lautete:

 

"Wir warten mit Freude auf die Geburt von Jesus"

In dieser Wartezeit können wir selber Licht für andere sein.

 

Durch die Aktion der Caritas "Schenken mit Sinn" wird Menschen in Ländern mit Armut und Ungerechtigkeit nachhaltig zu einer Lebensgrundlage verholfen.

Der Ankauf von Nutztieren ist Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Mit einem "Geschenk mit Sinn" schenken wir nicht nur Freude, sondern auch ein Stück Lebenshilfe. Jeder gespendete Euro ist ein konkretes Zeichen der Solidarität, im Sinne der Friedenserziehung und Herzensbildung.

Mit den gesammelten Spenden konnten folgende Tiere angekauft werden:

Allen Kindern und Erwachsenen ein herzliches DANKE !!!

 

 

 

 

 

Besuch von Pater Josaphat in der 

Religionsstunde

Du bist von Gott geliebt

 

Jesus lebt! Halleluja!

 

Leuchtturm

 

       Er soll uns zeigen, dass Jesus, wie ein Leuchtturm, das Licht für unser

       Leben ist.

       

       Vielleicht hast du am Meer schon einmal einen Leuchtturm gesehen? 

       Welche Gedanken kommen dir bei dem Symbol Leuchtturm? 

¨Ein Leuchtturm gibt Orientierung

¨Ein Leuchtturm weist in der Dunkelheit den Weg 

¨Ein Leuchtturm ist ein Wegweiser im Sturm und weist uns die Richtung

¨Ein Leuchtturm steht stark, und weit sichtbar auf einem Felsen

¨Ein Leuchtturm erleuchtet und gibt Zuversicht, Sicherheit und Schutz

¨Ein Leuchtturm gibt uns den derzeitigen Standort an

 

Orientierung und Wegweisung brauchen wir alle. Im Laufe des Schuljahres erfuhren wir, dass Menschen, die uns begleiteten und auch wir selber, so ein Licht sein können! Jesus ist der Leuchtturm für unser Leben und schenkt uns immer einen Lichtstrahl, 

wenn es einmal stürmisch wird!

Mit diesen hoffnungsfrohen Gedanken, dass wir nie alleine sind, gehen wir mit Gottes Segen in die Ferien!